20.04.2017, 14:24 Uhr

Wettkampf im mittleren Emsland Haren gewinnt Hallenfußballturnier der Freiwilligen Feuerwehren

Das gastgebende Team aus Haren holte den Gesamtsieg beim Hallenfußballturnier der Freiwilligen Feuerwehren im mittleren Emsland. Foto: Feuerwehren Emsland-MitteDas gastgebende Team aus Haren holte den Gesamtsieg beim Hallenfußballturnier der Freiwilligen Feuerwehren im mittleren Emsland. Foto: Feuerwehren Emsland-Mitte

Haren. Die Kameradschaft unter den Feuerwehren im Emsland wird regelmäßig durch verschiedene Aktionen gepflegt. So luden die Harener Kameraden zum Hallenfußballturnier der Freiwilligen Feuerwehren Emsland-Mitte ein. Auch der Turniersieg ging an die Gastgeber.

Gespielt wurde jeweils über zehn Minuten, und am Ende kam es zum Duell um Platz eins zwischen den Feuerwehren Haren und Meppen. Das Spiel ging unentschieden aus, weshalb es zum Neunmeterschießen kam.

Die Gastgeber entschieden dieses mit nur einem Tor vor den Meppenern für sich wurden damit Nachfolger der Vorjahressieger Spielgemeinschaft Groß Hesepe/ Osterbrock.

„Alle Kameradinnen und Kameraden spielten äußerst fair, sodass keine schweren Verletzungen verzeichnet werden mussten. Spaß und Zusammenhalt standen an erster Stelle“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Nach der körperlichen Anstrengung trafen sich alle beim Harener Feuerwehrhaus und ließen den Tag bei einer Feier ausklingen. 2018 wird die Spielgemeinschaft Groß Hesepe/ Osterbrock das Hallenfußballturnier ausrichten.


0 Kommentare