22.11.2016, 11:57 Uhr

Polizei sucht Zeugen Zwei Einbrüche in Harener Einfamilienhäuser

Zwei Einbrüche in Harener Einfamilienhäuser verzeichnete die Polizei am Montag. Symbolfoto: dpaZwei Einbrüche in Harener Einfamilienhäuser verzeichnete die Polizei am Montag. Symbolfoto: dpa

Haren. Gleich zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser sind der Polizei am Montag in Haren gemeldet worden. Unbekannte drangen in Domizile an der Adenauerstraße sowie der Donaustraße ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Zur Tageszeit drangen Unbekannte am Montag in ein Wohnhaus an der Donaustraße ein. Sie schlugen die Scheibe einer Terrassentür ein und gelangten dadurch ins Gebäude. Dort durchsuchten sie mehrere Räume nach Wertsachen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuten sie lediglich eine Goldkette mit einem Kreuzanhänger. Der Gesamtschaden wird auf etwa 1150 Euro beziffert.

Am frühen Montagabend dann brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Adenauerstraße ein. Sie öffneten gewaltsam ein Fenster zum Wohnzimmer und gelangten dadurch ins Haus.

Von Bewohner ertappt

Gegen 17.15 Uhr kam ein 32-jähriger Bewohner des Hauses mit dem Auto auf den Hof gefahren. Er konnte noch erkennen, wie eine Person durch den Garten lief und über einen Zaun flüchtete. Dabei rief sie einer weiteren Person etwas zu.

Der Bewohner verständigte umgehend die Polizei. Eine sofortige Fahndung in der Umgebung blieb jedoch ohne Ergebnis. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten die Täter drei Flaschen Parfum. Der Gesamtschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert.

Zeugen werden in beiden Fällen gebeten, sich unter Telefon 0 59 32/ 7 21 00 bei der Polizei Haren zu melden.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare