01.12.2016, 10:09 Uhr

Aktuelle und historische Fotos Wippinger Heimatverein veröffentlicht neuen Kalender

Die ersten Exemplare des Heimatkalenders halten (von links) Bernd Kuper, Alfons Deters, Bürgermeister Hermann Gerdes und Josef Kimmann in den Händen. Foto: Jennifer KemkerDie ersten Exemplare des Heimatkalenders halten (von links) Bernd Kuper, Alfons Deters, Bürgermeister Hermann Gerdes und Josef Kimmann in den Händen. Foto: Jennifer Kemker

Wippingen. Vor mehr als 20 Jahren hat es den ersten Heimatkalender des Heimatverein Wippingen noch ohne Bilder gegeben. Der neue Kalender zeigt heute die wichtigsten Termine des Jahres und Bilder aus heutiger und damaliger Zeit.

Für das Jahr 2017 zeigt er nach Angaben von Josef Kimmann schwerpunktmäßig Motive zum 25-jährigen Jubiläum des Heimatvereins , 40 Jahre Ortsteile-Pokalturnier, zehn Jahre Zeltlager Renkenberge/Wippingen und den Tag des offenen Hofes bei der Familie Hempen .

„Aber auch die immer wiederkehrenden Termine, wie Erstkommunion, Einschulung und Schützenfeste sind ein fester Bestandteil in unserem Kalender“, sagt er. Die Titelseite zeige das Geschenk aller Wippinger Vereine an den Heimatverein zu seinem Jubiläum.

Passende Gedichte

Nicht nur von diesen Anlässen, sondern auch weiteren Ereignissen aus Wippingen sind Fotos im Kalender zu finden. „Von einigen Veranstaltungen gibt es auf den Rückseiten sogar einen Rückblick auf die vergangenen Jahre“, so Kimmann.

Passend zu den Terminen und Veranstaltungen suchte das Team um den Kalender, Margret und Josef Kimmann, Alfons Deters, Bernd Kuper sowie Jana Frericks, passende Gedichte und Texte auf Hoch- und Plattdeutsch aus.

Seit dem 1. Adventssonntag, 27. November, kann der Kalender laut Bürgermeister Hermann Gerdes für sechs Euro gekauft werden, unter anderem bei der Raiffeisen-Warengenossenschaft Wippingen, Elektro Benten, Volksbank-Zweigstelle Wippingen und beim Dorfladen Uhlen.


0 Kommentare