06.11.2016, 09:34 Uhr

Gegen Mauer geprallt Autofahrer nach Unfall in Kluse schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat ein 24-jähriger Autofahrer bei einem Unfall in Ahlen erlitten. Foto: NWM-TVSchwere Verletzungen hat ein 24-jähriger Autofahrer bei einem Unfall in Ahlen erlitten. Foto: NWM-TV 

hjh/jsie Ahlen. Schwere Verletzungen hat ein 24-jähriger Autofahrer bei einem Unfall in der Nacht zu Sonntag in Ahlen erlitten. Er war mit seinem Pkw gegen eine Mauer geprallt.

Wie die Polizei am Sonntagmorgen auf Anfrage unserer Redaktion mitteilte, war der junge Mann gegen 1 Uhr auf der Steinbilder Straße in Richtung Bundesstraße (B) 70 unterwegs. In einer Rechtskurve, etwa 150 Meter hinter dem Ortseingangsschild von Ahlen, kam er vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der Fahrerseite gegen eine Mauer. Der Fahrer wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Die Rettungssanitäter brachten ihn nach der Erstversorgung zur weiteren medizinischen Behandlung in das Krankenhaus in Meppen. Nach Auskunft der Beamten wurde dem jungen Mann auch eine Blutprobe wegen des Verdachts auf Alkoholeinwirkung entnommen.

Die Feuerwehr Kluse war mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften an der Unfallstelle im Einsatz. Schon während der Anfahrt bekamen sie über die Rettungsleitstelle die Information, dass keine Person mehr eingeklemmt ist. Die Feuerwehr sorgte für ein weiträumiges Ausleuchten und Absperren der Unfallstelle.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare