16.11.2016, 13:31 Uhr

Im Kreisel geradeaus gefahren 90-Jährige überschlägt sich mit Auto in Achmer

Eine 90-jährige Autofahrerin ist in Achmer auf die Mittelinsel eines Kreisels aufgefahren. Das Fahrzeug überschlug sich. Symbol-Foto: dpaEine 90-jährige Autofahrerin ist in Achmer auf die Mittelinsel eines Kreisels aufgefahren. Das Fahrzeug überschlug sich. Symbol-Foto: dpa

Achmer. Eine 90-jährige Autofahrerin ist am Dienstag beim Überfahren eines Kreisels in Achmer verletzt worden.

Die 90-jährige Frau war am Dienstag gegen 15.20 Uhr aus Richtung Ueffeln kommend auf der Lange Straße in Achmer unterwegs. Aus noch unbekannter Ursache fuhr die Seniorin am Kreisverkehr Westerkappelner Straße geradeaus auf die Mittelinsel des Kreisels, überschlug sich mit dem Pkw und kam dann letztendlich wieder auf den Rädern zum Stehen.

Ersthelfer waren schnell vor Ort und halfen der Frau aus ihrem Pkw. Die Bramscherin wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, der Grad ihrer Verletzung ist nicht bekannt. Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wird von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare