18.04.2017, 17:35 Uhr

Seit zehn Jahren aktiv Kilkenny Band feiert und spielt in Bohmte

Zeit zum Aufstehen: Am 21. April spielt die Band ihr Jubiläumskonzert in Bohmte. Foto: Stephan NieblerZeit zum Aufstehen: Am 21. April spielt die Band ihr Jubiläumskonzert in Bohmte. Foto: Stephan Niebler

Bohmte . Am Freitag, 21. April, feiert die Kilkenny Band ihr 10-jähriges Bandjubiläum im Gemeindesaal der St. Thomas Kirche. Neben Gaststar Detlev Böhm werden auch einige ehemalige Bandmitglieder sowie die Musical-Sängerinnen Gisa und Julie Ann mit von der Partie sein. Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

In ihrer Hauptbesetzung spielen Jascha Kemper (Mandoline, Gitarre), Dennis Fehlauer (Bass), Shawn Hellmann (Gitarre, Banjo) und Raphael Schmitt (Geige) überwiegend irische Gassenhauer, die nicht selten vom Thema Alkohol handeln. Im ersten Teil des Jubiläumskonzertes werden sie jedoch gemeinsam mit Julie Ann Cimino-Boyle und Gisa Wilfarth zunächst ähnlich wie bei ihrem Kirchenkonzert im Dezember 2016 ein balladenreiches Programm spielen und das Publikum auf eine kleine Reise durch Irland mitnehmen.

Leidenschaft für irische Musik

Als zweiter Programmpunkt wird Detlev Böhm einige Songs aus seinem Programm „Folk Tales“ spielen. Detlev Böhm spielte bereits in den 1990er Jahren zahlreiche Irish-Folk- Konzerte mit der Gruppe „The Blarney“. Letztlich ist ein Blarney-Konzert 1994 bei Gieseke-Asshorn wohl der Grund, weshalb es die Kilkenny Band heute überhaupt gibt, denn hier begann Jaschas Leidenschaft für die irische Musik.

Erfolgreiches Soloprojekt

Mit seinem erfolgreichen Soloprojekt kehrt Detlev Böhm nun nach über einem Jahrzehnt wieder auf die Bohmter Bühnenfläche zurück. Als dritten Programmpunkt wird die Kilkenny Band schließlich aus ihrem Hauptprogramm spielen und das Publikum intensiv zum Mitsingen und Mitklatschen einbeziehen. Unterstützt werden sie dabei außerdem vom früheren Bandmitglied Timo Bardischewski (Akkordeon) und von Mitgründerin Catherine Kuhlmann (Flute). Da es nicht alle Tage vorkommt, dass alle Musiker gleichzeitig an einem Ort sind, werden sie es sich auch sicher nicht nehmen lassen, zum Schluss noch ein gemeinsames Finale zu improvisieren.

Karten bestellen

Karten sind im Vorverkauf für 10 Euro im Gemeindehaus erhältlich oder per Email-Vorbestellung unter www.kilkenny-band.com. An der Abendkasse kostet der Eintritt 14 Euro, Kinder und Schüler zahlen die Hälfte.


0 Kommentare