24.11.2010, 14:15 Uhr zuletzt aktualisiert vor

25 Jahre Taubenzuchtverein Kirchturm als Pate

Am Rande des Jubiläums: Pfarrer Andreas Bleise, Thomas Gödje, Aloys Kötter und Alfons Winkeler (v.l.). Foto: Martin ReinholzAm Rande des Jubiläums: Pfarrer Andreas Bleise, Thomas Gödje, Aloys Kötter und Alfons Winkeler (v.l.). Foto: Martin Reinholz

Lähden-Holte. Der Holter Kirchturm stand Pate bei der Gründung des Brieftaubenzuchtvereins Turmvogel Holte. Im Rahmen einer Feierstunde wurde der jungen Geschichte des Vereins gedacht. Eine Jubiläumsschau mit den erfolgreichen Tauben der Jung- und Altzüchter rundete das 25-jährige Bestehen ab.

Der Vorsitzende des Vereins, Thomas Gödje, skizzierte beim Empfang der Taubenzüchter den Werdegang des Vereins. Die Holter Taubenzüchter waren imHerzlaker Verein Luftbote integriert, bis 1984 erste Überlegungen aufkamen, in Holte einen eigenen Verein zu gründen. Dies geschah schließlich am 1. November 1985. Dann galt es einen Namen für den Verein zu finden, erklärte Gödje.

Da einige Vereinsmitglieder immer wieder die Tauben im Kirchturm der Holter Kirche beobachteten, kam schnell die Idee „Turmvogel Holte“ als Vereinsname auf.

Der erste Vorsitzende des Vereins war Bernd Hoffmann. Ihn löste Theo Preut 1991 ab. Von 1995 an war Herbert Seefeld bis zu seinem Tod im Jahr 2003 Vorsitzender der Holter Brieftaubenzüchter. 2003 wurde Thomas Gödje neuer Vorsitzender.

Holtes Pfarrer Andreas Bleise überbrachte die Glückwünsche der Kirchengemeinde. Er freute sich über den Namensbezug des Vereins zum Holter Kirchturm.

Aloys Kötter (Samtgemeinde Herzlake) und Alfons Winkeler (Gemeinde Lähden) überbrachten als Stellvertreter die Glückwünsche der Kommunen. Sie lobten die Jugendarbeit des Holter Vereins.

Dem Verein gehören heute etwa 25 Züchter und Jungzüchter an. Neben Thomas Gödje als Vorsitzender sind Klaus Benoitz als stellvertretender Vorsitzender, Manfred Jansen als Schriftführer und Clemens Schnieders als Kassenwart im Vorstand tätig. Vereinsmeister der Altzüchter ist Manfred Jansen.


0 Kommentare