28.09.2013, 10:35 Uhr

Auto überschlägt sich 46-Jähriger bei Unfall in Belm tödlich verunglückt


Belm. Ein 46 Jahre alter Autofahrer ist am frühen Samstagmorgen auf einer Landstraße bei Belm tödlich verunglückt. Eine Autofahrerin hatte das Fahrzeug abseits der Straße entdeckt.

In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich im Belmer Ortsteil Haltern ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine Person ihr Leben verlor. Gegen 3 Uhr befuhr der Fahrer eines VW Golfs die Lindenstraße von Belm in Richtung Wulften. In einer Linkskurve kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, schleuderte durch den Graben, prallte gegen einen Grabendurchlass und kam nach etwa 50 Metern auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die Notärztin konnte bei dem eingeklemmten Fahrer allerdings nur noch den Tod feststellen.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare