20.10.2016, 07:05 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Keine Verletzten Feuerwehr löscht Brand in Bad Iburg

Am Donnerstagmorgen musste die Feuerwehr zu einem Brand in Bad Iburg ausrücken. Symbolfoto: Michael GründelAm Donnerstagmorgen musste die Feuerwehr zu einem Brand in Bad Iburg ausrücken. Symbolfoto: Michael Gründel

Osnabrück. In einem Haus in Bad Iburg hat am Donnerstagmorgen eine Unterstromverteilung gebrannt. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen.

Die Feuerwehr Bad Iburg musste am Donnerstagmorgen in die Osnabrücker Straße ausrücken. Im Nebengebäude des ehemaligen Sanatoriums Kasse brannte eine Unterstromverteilung in einem kleinen Raum, wie Rolf Kleinschmidt von der Feuerwehr Bad Iburg sagt. Die Bewohner des Hauses hatten den Brand bemerkt und das Gebäude verlassen.

Die Feuerwehr machte die Treppenhäuser rauchdicht und löschte das Feuer in dem stark verqualmten Raum mit wenig Wasser. Verletzt wurde dabei niemand.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare