29.11.2016, 14:04 Uhr

Dank für Vorstandsarbeit Sozialverband Wehrendorf zeichnet Mitglieder aus

Eine doppelte Auszeichnung gab es für Dieter Duffe (Mitte vorn): Er ist seit 25 Jahren Mitglied im SoVD und leistete 10 Jahren Vorstandsarbeit. Im Bild weitere Geehrte mit Vorsitzender Margret Rüße (rechts vorn). Foto: Martin NobbeEine doppelte Auszeichnung gab es für Dieter Duffe (Mitte vorn): Er ist seit 25 Jahren Mitglied im SoVD und leistete 10 Jahren Vorstandsarbeit. Im Bild weitere Geehrte mit Vorsitzender Margret Rüße (rechts vorn). Foto: Martin Nobbe

Brockhausen. Eine Veranstaltung wie das Grünkohlessen des Sozialverbandes (SoVD) Wehrendorf-Bad Essen, an der sich viele Mitglieder beteiligen, ist ein idealer Rahmen, um Ehrungen vorzunehmen.

Nach einer kurzen Begrüßung im Gasthaus Tönsmeyer in Brockhausen nahm Vorsitzende Margret Rüße eine Reihe von Auszeichnungen vor. Mit der SoVD-Ehrennadel wurden ausgezeichnet: Dieter Duffe (10 Jahre Vorstandstätigkeit) und Uwe Paul (15 Jahre Vorstandstätigkeit).

Seit 25 Jahren Mitglied im SoVD sind Gerrit Wehrmann und Dieter Duffe, seit 10 Jahren Ulrike Labude, Hedwig Gorus, Peter Gorus, Ursula Paul, Günther Paul und Tim Eickhoff. Nicht vor Ort ausgezeichnet werden konnten Cemele Stricks, Frank Wobig, Reimund Mack, Anita Beutner-Mack, Alexander Pflaum, Marina Rode und Michael Rode (alle 10 Jahre).

Eine ganz besondere Ehrung wird Heinz Köhn, der vor Kurzem 90 Jahre alt geworden ist, bei ihm zuhause ausgehändigt: Er ist seit 60 Jahren Mitglied im SoVD.


0 Kommentare