24.11.2016, 20:09 Uhr

Von Berghofsklinik-Patienten Spende für den Verein Kinderwelten Bad Essen

Spende für den Familienpark: Verwaltungsdirektor Dirk Wehmeier, Nicole H., Thomas D. (von links) und Anne Weikert Sprecherin der Paracelsus-Berghofklinik (rechts) übergeben Marita Lorenz-Ruthenberg vom Verein Kinderwelten Bad Essen das Wettbewerbsgeld. Foto: Judith SchwertmannSpende für den Familienpark: Verwaltungsdirektor Dirk Wehmeier, Nicole H., Thomas D. (von links) und Anne Weikert Sprecherin der Paracelsus-Berghofklinik (rechts) übergeben Marita Lorenz-Ruthenberg vom Verein Kinderwelten Bad Essen das Wettbewerbsgeld. Foto: Judith Schwertmann

Bad Essen. Beim diesjährigen Ehemaligentreffen der Paracelsus-Berghofklinik Bad Essen haben Patienten einen Wettbewerb an einer Torschuss-Geschwindigkeits-Messanlage organisiert. Das eingenommene Geld dem Verein Kinderwelten Bad Essen und dem Familienpark in Bad Essen gespendet.

Vor entsprechender Kulisse überreichten stellvertretend für die Patientengruppe Nicole H. und Thomas D. die Spende an Marita Lorenz-Ruthenberg, Vorstandsmitglied Kinderwelten Bad Essen, teilt die Berghofsklinik mit. Glücklich und dankbar habe Lorenz-Ruthenberg die Spende entgegengenommen und betont, wie wichtig solche Spenden seien. Davon würden der Verein Kinderwelten und insbesondere der Familienpark leben. Das Geld fließt laut Mitteilung in ein neues Projekt im Park, welches 2017 eröffnet wird.

450 Besucher

Verwaltungsdirektor Dirk Wehmeier resümierte abschließend, dass die Organisation allen sehr viel Spaß bereitet und die Aktion sehr zur guten Atmosphäre des Ehemaligentreffen beigetragen habe. An dem Treffen nahmen rund 450 Besucher teil.

Weitere Nachrichten aus Bad Essen lesen Sie im Ortsportal auf noz.de


0 Kommentare