23.11.2016, 17:57 Uhr

Jugendfußball VfL Stenum springt auf Platz zwei

Torschützin beim 2:2 bei der SG Höltinghausen/Emstek: Ina Timmermann (rechts) vom VfL Stenum. Foto: Rolf TobisTorschützin beim 2:2 bei der SG Höltinghausen/Emstek: Ina Timmermann (rechts) vom VfL Stenum. Foto: Rolf Tobis

er Stenum. Durch das 2:2 (1:0) bei der SG Höltinghausen/Emstek haben die C-Junioren des VfL Stenum in der Fußball-Bezirksliga den zweiten Platz erobert. SV Hansa Friesoythe (25 Punkte), Stenum und VfL Oldenburg (jeweils 21) bilden das Spitzentrio, wobei der VfL zwei beziehungsweise drei Begegnungen mehr absolviert hat als die beiden Konkurrenten.

In Höltinghausen traf Gästespieler Marek Seling in der 23. Minute. Tom Westerkamps 1:1 (50.) beantwortete Ina Timmermann in der 61. Minute mit dem zweiten Treffer des VfL. Sieben Minuten später markierte Anton Drzemalla den 2:2-Endstand.

In den letzten sechs Begegnungen kassierten die C-Junioren des VfL, die beim 2:2 bereits das letzte Feldspiel des Jahres bestritten haben, keine Niederlage. Während der Winterpause beteiligt sich die Mannschaft, die von Daniel Hampe und Sebastian Raschen trainiert wird, am 9. Stenumer Wintercup und an einem Einladungsturnier des SV Brake.


0 Kommentare