20.04.2017, 10:56 Uhr

Fahrer rast ohne Rücksicht rückwärts 12.000 Euro Schaden bei kuriosem Unfall in Wildeshausen

Bei einem kuriosen Auffahrunfall am Mittwochnachmittag in Wildeshausen hat ein Autofahrer aus der Gemeinde Visbek einen Schaden von 12.000 Euro angerichtet. Symbolfoto: Michael GründelBei einem kuriosen Auffahrunfall am Mittwochnachmittag in Wildeshausen hat ein Autofahrer aus der Gemeinde Visbek einen Schaden von 12.000 Euro angerichtet. Symbolfoto: Michael Gründel

Wildeshausen. Bei einem kuriosen Auffahrunfall am Mittwochnachmittag in Wildeshausen hat ein Autofahrer aus der Gemeinde Visbek einen Schaden von 12.000 Euro angerichtet.

Laut Polizeibericht befuhr der 57-Jährige um 16.15 Uhr die Zeppelinstraße in Wildeshausen. Hinter ihm fuhr ein 39-jähriger Autofahrer aus Wildeshausen mit seinem Auto. In Höhe einer Fahrbahnverengung hielt der Visbeker Autofahrer zunächst an, da ihm ein Fahrzeug entgegenkam.

Dann setzte er zurück, ohne auf den hinter ihm befindlichen Wagen zu achten, und prallte auf das Fahrzeug des 39-Jährigen. Beide Autos wurden dabei so erheblich beschädigt, dass die Polizei den Sachschaden auf 12.000 Euro schätzt.


0 Kommentare