15.11.2016, 07:55 Uhr

Verkaufsstelle in Ganderkesee Bahntickets ab Dezember bei Inkoop

Ab Dezember können Fahrgäste der Nordwestbahn im Inkoopmarkt Tickets kaufen. Archivfoto: Jörn MartensAb Dezember können Fahrgäste der Nordwestbahn im Inkoopmarkt Tickets kaufen. Archivfoto: Jörn Martens

asa Ganderkesee. Ab Dezember können Ganderkeseer ihre Tickets auch wieder ohne Automaten kaufen. In der Raiffeisenstraße wird es eine Vorverkaufsstelle geben.

Pünktlich zum Fahrplanwechsel im Dezember wird es für Kunden der Nordwestbahn wieder möglich sein, Fahrkarten außerhalb eines Automaten zu kaufen. Im Inkoopmarkt in der Raiffeisenstraße 1 werden ab 12. Dezember Tickets für die Nordwestbahn verkauft, wie Stephanie Nölke, Pressesprecherin der Nordwestbahn Niedersachsen/Bremen, und Inkoop-Geschäftsführer Bernd Oetken bestätigen.

„Vor Ort werden Mitarbeiter die Kunden auch beraten, wenn diese Fragen zu den Tickets haben“, informiert Bernd Oetken. „Wir wurden angesprochen und haben uns dann mit der Nordwestbahn geeinigt“, erklärt Oetken.

Seit Mitte September steht am Bahnhof Ganderkesee zudem ein Fahrkartenautomat bereit. An diesem soll ab 11. Dezember eine Sprachstelle freigeschaltet werden, über die Kunden direkt mit der Servicehotline verbunden werden. „Wir wollen niemanden beim Kartenkauf alleine lassen“, sagt Stephanie Nölke. Automaten in den Zügen soll es dann nicht mehr geben.


0 Kommentare