21.12.2015, 21:00 Uhr

Sportabzeichen verliehen 45 Sportler des TSV Hoyerswege erhielten Urkunden

Im Airfield Hotel wurde das Sportabzeichen an 45 Mitglieder des TSV Hoyerswege verliehen. Ewald Claußen (vorne v. l.) ist der älteste Absolvent, Gerold Otte hat die Prüfung 57 Mal bestanden. Foto: Dirk HammIm Airfield Hotel wurde das Sportabzeichen an 45 Mitglieder des TSV Hoyerswege verliehen. Ewald Claußen (vorne v. l.) ist der älteste Absolvent, Gerold Otte hat die Prüfung 57 Mal bestanden. Foto: Dirk Hamm

Ganderkesee. Zum 57. Mal hat Gerold Otte in diesem Jahr die geforderten Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen erbracht.

Auf so viele abgenommene Prüfungen in den Kategorien Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination brachte es keiner der anderen 44 Mitglieder des TSV Hoyerswege, die am Sonntag im Airfield Hotel ihr Sportabzeichen verliehen bekamen. Vorsitzender Dennis Stolle überreichte die Urkunden auf der Kegelbahn des Hotels.

Ewald Claußen bringt es „nur“ auf 17 errungene Sportabzeichen, dafür stach er mit 84 Jahren als Senior aus der Riege der Ausgezeichneten heraus. „Im nächsten Jahr will ich es wieder machen“, zeigte er sich zu weiteren sportlichen Taten entschlossen. Von Mai bis September nimmt ein fünfköpfiges Prüferteam die Leistungen auf dem Caspari-Sportplatz in Delmenhorst ab.


0 Kommentare