18.04.2017, 11:16 Uhr

Karfreitag auf der A28 584 Verstöße bei Tempokontrolle in Delmenhorst

Die Polizei hat am Karfreitag die Geschwindigkeit am Dreieck Delmenhorst überwacht. Hunderte Verstöße wurden festgestellt. Symbolfoto: dpaDie Polizei hat am Karfreitag die Geschwindigkeit am Dreieck Delmenhorst überwacht. Hunderte Verstöße wurden festgestellt. Symbolfoto: dpa

Delmenhorst. Die Polizei hat sich am Karfreitag am Autobahndreieck Delmenhorst aufgestellt, um die Geschwindigkeit zu kontrollieren. Es gab hunderte Anzeigen.

Wie die Polizei berichtet, hatten sich die Beamten tagsüber am Dreieck Delmenhorst Richtung A1 postiert. Insgesamt sind 584 Verstöße festgestellt worden. Es gab 294 Anzeigen und zwölf Fahrverbote.

Spitzenreiter mit 174 km/h

Der schnellste Fahrer war mit 174 km/h bei erlaubten 100 unterwegs. Ihn erwarten jetzt drei Monate Fahrverbot, zwei Punkte und ein hohes Bußgeld.


0 Kommentare