20.11.2016, 10:05 Uhr

Theater von Kindern für Kinder ProSzenium Delmenhorst zeigt „Ronja Räubertochter“

Erleben Abenteuer im Mattiswald: Ronja Räubertochter und ihr Freund Birk sind ab dem 26. November in der Villa in Delmenhorst zu sehen. Foto: Wolfgang WittErleben Abenteuer im Mattiswald: Ronja Räubertochter und ihr Freund Birk sind ab dem 26. November in der Villa in Delmenhorst zu sehen. Foto: Wolfgang Witt

Delmenhorst. Mit dem Astrid-Lindgren-Klassiker „Ronja Räubertochter“ stehen die ProSzenium Kids des Delmenhorster Theatervereins ProSzenium ab kommenden Wochenende vier Mal auf der Bühne des Familienzentrums Villa an der Oldenburger Straße.

Ronja ist die Tochter des Räuberhauptmannes Glatzen-Per. Zusammen mit den restlichen Räubern leben sie auf der Mattisburg. Mit ihrem Freund Birk erkundet sie von Zeit zu Zeit den Mattiswald, in dem es lustige Rumpelwichte, gruselige Graugnome und gefährliche Wilddruden gibt. Eigentlich weiß Ronja nicht so genau, was ihr Vater überhaupt macht, sie weiß nur, dass die Räuberbande von Birk mit der ihres Vaters verfeindet ist.

Premiere am 26. November

Die Premiere von „Ronja Räubertochter“ ist am Samstag, 26. November, um 16 Uhr. Die weiteren Aufführungen sind am Sonntag, 27. November, sowie am Samstag, 3. Dezember, und am Sonntag, 4. Dezember, ebenfalls um 16 Uhr. Tickets können telefonisch unter der Nummer (01573) 5564127 oder im Internet unter www.proszenium-delmenhorst.de reserviert werden.


0 Kommentare