07.11.2016, 17:05 Uhr

An der Scheffelstraße 18-jähriger Radfahrer in Delmenhorst überfallen

In der Nacht zu Sonntag ist ein 18-jähriger Radfahrer in Delmenhorst überfallen worden. Symbolfoto: Michael GründelIn der Nacht zu Sonntag ist ein 18-jähriger Radfahrer in Delmenhorst überfallen worden. Symbolfoto: Michael Gründel

Delmenhorst. Ein 18-jähriger Radfahrer ist am frühen Sonntagmorgen an der Scheffelstraße in Delmenhorst von zwei Männern überfallen worden.

Der 18-Jährige war nach Angaben der Polizei gegen 5.45 Uhr mit seinem Rad unterwegs, als sich ihm zwei junge Männer an der Scheffelstraße in den Weg stellten. Die Täter schlugen den jungen Mann und entwendeten ihm einen kleinen Bargeldbetrag.

Täterbeschreibung

Die Täter sollen etwa Anfang zwanzig Jahre alt und von dünner bis sportlicher Statur gewesen sein. Beide seien ungefähr 180 bis 185 cm groß gewesen. Einer der beiden Täter habe eine Cappy und der andere eine schwarze Jacke getragen.

Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten, sich unter Telefon (0 42 21) 1 55 90 bei der Polizei zu melden.


0 Kommentare