Ihre Werbung hier?
Live: „Quantum of the seas“ unterwegs zur Nordsee Circus HalliGalli: War Klaas‘ Geburtstag schön? Papenburger Marienhospital braucht Millionen-Kredit DRK im Emsland begrüßt Notfallsanitätergesetz

Aus der Region

Weiter zu Feuerwehr rettet vier Kühe in Spelle
In Güllegrube gefallen

Feuerwehr rettet vier Kühe in Spelle  

Spelle.Vier Kühe sind am Montagnachmittag auf einem Bauernhof in Spelle in eine Güllegrube gefallen. Am Abend teilte die Feuerwehr mit, dass sie alle Tiere retten konnte. mehr


Weiter zu Hunderte verabschieden „Quantum“ aus Papenburg
Kreuzfahrtriese wird überführt

Hunderte verabschieden „Quantum“ aus Papenburg  

Papenburg. Die Überführung der „Quantum of the Seas“ hat am Montagnachmittag begonnen. Das größte in Deutschland gebaute Kreuzfahrtschiff bahnt sich mithilfe von Schleppern seinen Weg zur Nordsee. Die Ankunft im niederländischen Eemshaven wird am Dienstag gegen 4.30 Uhr erwartet. mehr


Weiter zu Rettungsdienst im Emsland gut gerüstet
Hausaufgaben gemacht

Rettungsdienst im Emsland gut gerüstet  

Kommentar Lingen. Deutsches Rotes Kreuz und Malteser-Hilfsdienst im Emsland sind gut gerüstet, um die Vorgaben des neuen bundesweit geltenden Notfallsanitätergesetzes zu erfüllen, meint LT-Redakteur Ludger Jungeblut. mehr


Weiter zu Feuerwehr lüftet Wohnung in Lingen
Essen schmort in Mikrowelle

Feuerwehr lüftet Wohnung in Lingen  

Lingen. Zu einem Küchenbrand ist die Feuerwehr Lingen am Montag um 16.02 Uhr gerufen worden. Der Einsatz war jedoch schnell beendet: Essen hatte in einer Mikrowelle geschmort. mehr


Weiter zu Jürgen Krallmann in Freren feierlich empfangen
Eine Platane für den neuen Pfarrer

Jürgen Krallmann in Freren feierlich empfangen  

jf Freren. „Die Kirche ist übrigens immer so voll“, sagte Dechant Thomas Burke unter herzlichen Beifall während der Amtseinführung von Pfarrer Jürgen Krallmann in der katholischen Kirche St. Vitus in Freren. Seine Eltern, Freunde, Geistliche und Wegbegleiter, vor allem zahlreiche Gläubige aus den sechs Pfarreien waren gekommen, um ihren neuen Pfarrer zu begrüßen. mehr


Mehr aus dem südlichen Emsland

Empfehlungen der Redaktion

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.



Weiter zu Tanzchef rekonstruierte Eugen Suchons „Angelika“
Mauro de Candia in Bratislava

Tanzchef rekonstruierte Eugen Suchons „Angelika“  

Osnabrück. Am 27. September zeigt das Staatsballett im slowakischen Bratislava eine Inszenierung von Mauro de Candia. Der Leiter der Osnabrücker Dance Company hat das Stück „Angelika“ des Komponisten Eugen Suchon (1908–1993) umgesetzt, das noch nie aufgeführt wurde. Die Klavierfassung und das Libretto dienten de Candia als Vorlage. So ist die Inszenierung Uraufführung und Rekonstruktion zugleich. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück
zu unseren Bildergalerien