Ihre Werbung hier?

Aus der Region

Weiter zu Cincinnati in den USA feiert den Haselünne-Tag
15. September

Cincinnati in den USA feiert den Haselünne-Tag  

Haselünne. Cincinnati liegt im Bundesstaat Ohio in den Vereinigten Staaten und hat knapp 300000 Einwohner. Etwa 70 Prozent der weißen Bevölkerung haben deutsche Wurzeln. Dies berichtet Marti Kerkhoff-Wallace. Die US-Amerikanerin ist derzeit zum zweiten Mal auf Deutschland-Besuch, denn ihre familiären Wurzeln liegen im Emsland, genauer gesagt in Haselünne. Seit Montag gibt es in Cincinnati einen neuen Gedenktag, den „Haselünne German Day“. mehr


Weiter zu Kunterbunte Loom-Bands liegen voll Trend
Gummibändchen-Boom aus den USA

Kunterbunte Loom-Bands liegen voll Trend  

Osnabrück. Kunterbunte Gummikringel zieren derzeit Kinderarme auf der ganzen Welt. Die sogenannten Rainbow Loom-Bands oder auch Loom-Bands sind der Trend in jedem Kinderzimmer. Dabei handelt es sich um Gummibänder in allen erdenklichen Farbspektren, die zu Armbändern geflochten werden - oder auch Kleidungsstücken. mehr


Weiter zu Zoll Coesfeld findet gefälschten WM-Pokal
Plagiat nur 35 Euro Wert

Zoll Coesfeld findet gefälschten WM-Pokal  

Osnabrück. Weltmeisterstimmung im Zollamt in Coesfeld: Bei der Kontrolle eines Paketes aus China staunten die Zöllner im nordrhein-westfälischen Coesfeld nicht schlecht. Statt des angekündigten Spielzeugs befand sich der WM-Pokal in dem Päckchen – zumindest auf den ersten Blick. mehr


Weiter zu Neuer Wirt für Papenburger Kult-Kneipe Doeden gesucht
Konzept soll erhalten bleiben

Neuer Wirt für Papenburger Kult-Kneipe Doeden gesucht  

Papenburg. Die Papenburger Traditionsgaststätte Doeden am Gasthauskanal ist seit Anfang September geschlossen. Wie Pächter Florian Gesen, Mitgeschäftsführer der Papenburger Firma Pagatec, am Montag auf Nachfrage unserer Zeitung sagte, hat er sich von den bisherigen Wirten getrennt. Zum 1. Oktober wird ein Nachfolger gesucht, der das „operative Geschäft nach dem Original-Konzept“ weiterführt. mehr


Weiter zu Erneut Keramikfiguren in Lingen zerstört
Beleuchtung angeregt

Erneut Keramikfiguren in Lingen zerstört  

wivo Lingen. Unbekannte haben im Park am Amtsgerichtshof in Lingen zum Ende der Sommerferien von Kindern geschaffene Kunstskulpturen mutwillig zerstört. Die aus Keramik gefertigten Werke wurden von ihren Stangen abgeschlagen und liegen gelassen. Auch eine Krokodilfigur wurde abmontiert und in den Garten eines angrenzenden Wohnhauses geworfen. Die Leiterin der Kunstschule, Evelyn Adam, hat Anzeige wegen Sachbeschädigung und Diebstahls erstattet. mehr


Mehr aus dem südlichen Emsland

Empfehlungen der Redaktion

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.



Weiter zu Bewährungsstrafe nach Raubüberfall in Osnabrück
Täter stand unter Drogen

Bewährungsstrafe nach Raubüberfall in Osnabrück  

fali Osnabrück. Wegen Raubes in einem minderschweren Fall ist jetzt ein 21- Jähriger vom Amtsgericht Osnabrück zu zehn Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Sein 19-jähriger Mitangeklagter wurde aus Mangel an Beweisen freigesprochen. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück
zu unseren Bildergalerien