Ihre Werbung hier?
Dieter Nuhr: Habe Islam-Diskussion nicht gewollt 2 Schwerer Unfall überschattet Bahn-Rennen in Werlte Iranerin Dschabbari hingerichtet - Säureanschläge auf Frauen 4 Inklusionskind aus Rhede kämpft sich in Regelschule

Aus der Region

Weiter zu Schulklassen auf Bauernhöfen willkommen
Umweltbildungszentrum in Vrees

Schulklassen auf Bauernhöfen willkommen  

Vrees. Eine finanzielle Unterstützung für die Arbeit des Umweltbildungszentrums in Vrees (UBZ) haben Vertreter aus der Landwirtschaft zugesagt. Die Vereinigung des Emsländischen Landvolkes sowie die Erzeugergemeinschaft Lorup wollen damit Schulklassenbesuche auf Bauernhöfen ermöglichen. mehr


Weiter zu Migrationsforscher Bade kritisiert Dieter Nuhr scharf
Fans unterstützen Kabarettisten

Migrationsforscher Bade kritisiert Dieter Nuhr scharf   46

Osnabrück. Kabarettist Dieter Nuhr zieht inzwischen nicht nur Kritik von Muslimen und Religionswissenschaftlern auf sich. Auch Migrationsforscher Klaus J. Bade attestierte Nuhr wegen seines fortgesetzten Spotts über den Islam mangelndes Verständnis für die Religion. mehr


Weiter zu Einbrecher im Emsland kommen gerne tagsüber
In Einbruchschutz investieren

Einbrecher im Emsland kommen gerne tagsüber  

Lingen. „Morgens, halb zehn in Deutschland.“ Das ist nicht nur ein bekannter Werbeslogan, sondern auch eine Zeit, in der die Wahrscheinlichkeit, dass ein Einbrecher die Wohnung heimsucht, recht hoch ist. mehr


Weiter zu Atomkraftwerk Emsland: Behörden versagen bei Super-GAU-Test
Strahlenwarnung für Osnabrück zu spät

Atomkraftwerk Emsland: Behörden versagen bei Super-GAU-Test  

Osnabrück. Die Behörden von Bund und Ländern haben den Super-GAU geprobt – und dabei gründlich versagt. Das belegen Recherchen der „taz“. Testobjekt der Beamten für die Koordination eines Ernstfalls war das Atomkraftwerk Emsland. mehr


Weiter zu Maffay: Mein Rentnerleben ist Autobahn und Rock ‘n‘ Roll
„Auf Tour absolute Disziplin“

Maffay: Mein Rentnerleben ist Autobahn und Rock ‘n‘ Roll  

Osnabrück. Er ist ein Tausendsassa, Rock ‘n‘ Roller und will als 65-Jähriger noch lange nichts von einem typischen Rentnerleben wissen: Peter Maffay und seine Band gehen ab Januar 2015 wieder auf große Hallentour. Im Interview plaudert er über das Leben unterwegs, sein anderes Rentnerdasein und die Zukunft eines kleinen, grünen Freundes. mehr


Weiter zu Werlte: Christian Rüve soll Erster SG-Rat werden
Bislang Erster Stadtrat in Löningen

Werlte: Christian Rüve soll Erster SG-Rat werden  

Werlte. Löningens Erster Stadtrat Christian Rüve soll Erster Samtgemeinderat (SG-Rat) der Samtgemeinde Werlte werden. Das gab auf Anfrage unserer Redaktion der derzeitige Stelleninhaber Ludger Kewe bekannt. Kewe wird am 1. November als Nachfolger von Werner Gerdes das Amt des SG-Bürgermeisters antreten. mehr


Mehr aus dem nördlichen Emsland

Empfehlungen der Redaktion

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.

Weiter zu Luana Rodriguez ist die neue Miss Osnabrück
Spannender Wettstreit im Alando Palais

Luana Rodriguez ist die neue Miss Osnabrück  

Osnabrück. Bis tief in die Nacht dauerte die Wahl zur Miss und zum Mister Osnabrück am Samstag. Am Ende konnte sich Luana Rodriguez aus Holzminden bei den Damen durchsetzen. Die Herrenkonkurrenz entschied der 25-jährige Sebastian Strunz für sich. mehr


Weiter zu Bevölkerungsdichte: Wo ist es am engsten in Osnabrück?
119 Quadratkilometer – 159.000 Menschen

Bevölkerungsdichte: Wo ist es am engsten in Osnabrück?  

Osnabrück. 158.854 Menschen haben Ende Juni dieses Jahres nach Angaben der Stadt in Osnabrück gelebt. Sie verteilen sich auf insgesamt 119,81 Quadratkilometer. Im Durchschnitt leben folglich 1326 Menschen auf einem Quadratkilometer – doch letztlich verteilen sie sich sehr ungleich, wie unsere Karte zeigt. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück