Ihre Werbung hier?

Aus der Region

Weiter zu Buch beleuchtet Leben der Auswanderer 1837 - 1900
Vom Hümmling nach Amerika

Buch beleuchtet Leben der Auswanderer 1837 - 1900  

Sögel. Das Schicksal von mehr als 2500 Hümmlingern, die im 19. Jahrhundert nach Amerika auswanderten, war bislang wenig bis gar nicht erforscht. Das ändert sich mit dem neuen Buch von Holger Lemmermann, das im Schloss Clemenswerth in Sögel vorgestellt wurde. Dabei schlägt der Autor ganz neue Töne an. mehr


Weiter zu Alte Schleuse in Herbrum soll reaktiviert werden
Kosten rund 30 Millionen Euro

Alte Schleuse in Herbrum soll reaktiviert werden  

Herbrum. Seit über einem Jahr ist die alte Herbrumer Schleusenkammer aufgrund massiver baulicher Mängel für den Schiffsverkehr gesperrt. Nun fasst das Wasser- und Schifffahrtsamt Meppen (WSA) eine rund 30 Millionen Euro teure Grundinstandsetzung ins Auge, um beim Ausfall der Hauptschleuse über eine Ausweichmöglichkeit zu verfügen. mehr


Weiter zu Viele Gäste aus „OS“ in Lingener Emslandarena
Gespräch mit Krebs und Epping

Viele Gäste aus „OS“ in Lingener Emslandarena   1

Lingen. Wenn Stefan Epping, Veranstaltungsmanager der Emslandarena in Lingen, während der Veranstaltungen an der Lindenstraße Zeit hat, dann schlendert er gerne mal kurz über den Parkplatz an der Arena. Und freut sich über Autokennzeichen, die mit „OS“ anfangen. mehr


Weiter zu Osnabrücker machen BVB zum Champions-League-Sieger
Bester Internetauftritt

Osnabrücker machen BVB zum Champions-League-Sieger  

Osnabrück. Borussia Dortmund hat die Champions League vorzeitig für sich entschieden – zumindest digital. Eine Studie des Departamento de Internet verlieh der Internetseite des BVB Bestnoten und verwies Konkurrent FC Bayern München auf die Plätze. mehr


Weiter zu Gymnasium Dörpen feiert zehnjähriges Bestehen
Start mit 146 Schülern

Gymnasium Dörpen feiert zehnjähriges Bestehen  

Dörpen. Exakt zehn Jahre und einen Monat ist es her, dass die ersten 146 Schüler ihre erste Unterrichtsstunde im Gymnasium Dörpen erlebten. In einer Feierstunde am Freitag erinnerten sich Wegbereiter des noch jungen Gymnasiums im Schulzentrum an die Anfänge. mehr


Weiter zu Polizei stellt im Kreis Cloppenburg drei geklaute Radlader sicher
Ortungssystem

Polizei stellt im Kreis Cloppenburg drei geklaute Radlader sicher  

Osnabrück. Am Morgen herrscht auf manchen Baustelle gähnende Leere: Nicht nur Luxuslimousine sind begehrtes Diebesgut, auch Baumaschine, die preislich gelegentlich in ähnlichen Ligen spielen. Der Diebstahl selbst ist nicht immer zu verhindern, aber weder Sportwagen noch Planierraupe müssen anschliessend spurlos verschwunden bleiben. Mit Hilfe eines Ortungssystems hat die Polizei jetzt gleich drei gestohlene Radlader ausfindig gemacht. mehr


Weiter zu Meyer Werft beginnt mit von Bau „Norwegian Escape“
Schiff auf Kiel gelegt

Meyer Werft beginnt mit von Bau „Norwegian Escape“  

Papenburg. Der erste Bauabschnitt des neuesten Flottenmitglieds von Norwegian Cruise Line hat begonnen. Gesellschafter und Mitglieder des Vorstands der US-Reederei und Vertreter der Meyer Werft nahmen am Freitag an der Kiellegung teil. mehr


Mehr aus dem nördlichen Emsland

Empfehlungen der Redaktion

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.

Weiter zu Morgenland-Festival begeistert Zuhörer
Gebanntes Lauschen

Morgenland-Festival begeistert Zuhörer  

Osnabrück. Ein gelungener Auftakt: Knapp 700 Besucher ließen sich in St. Marien von der brisanten Musikmixtur des Morgenland-Festivals begeistern, das in diesem Jahr ein rundes Jubiläum feiert. Zur Eröffnung des zehnten Festivals erlebte das Publikum ein mitreißendes Doppelkonzert. mehr


Weiter zu Schluss mit Ärger um Wiesengräber in Osnabrück?
Info am „Tag des Friedhofs“

Schluss mit Ärger um Wiesengräber in Osnabrück?   1

Osnabrück. Immer wieder Ärger mit den Wiesengräbern: Trauernde Angehörige legen Blumen auf die Namensplatte, obwohl das nicht erlaubt ist. Die Stadt plant, in der Nähe der Wiesengräber eine Ablagefläche für Blumengestecke anzulegen. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück