26.11.2016, 06:07 Uhr

Der Tag beim VfL Osnabrück Erst Derby gegen Lotte, dann Lila-Weiße Nacht

Spieltag: Heute um 14 Uhr empfängt der VfL Osnabrück die Sportfreunde Lotte zum ersten Pflichtspiel der Geschichte. Foto/Fotomontage: Helmut KemmeSpieltag: Heute um 14 Uhr empfängt der VfL Osnabrück die Sportfreunde Lotte zum ersten Pflichtspiel der Geschichte. Foto/Fotomontage: Helmut Kemme

Osnabrück. Samstagnachmittag, 14 Uhr – der Tabellenvierte empfängt den Zweiten, und beide Klubs sind nicht nur in der Tabelle hauchdünn von einander getrennt, sondern liegen auch in der Realität nur wenige Kilometer auseinander. Willkommen zum Derby-Spieltag in der 3. Fußball-Liga: Heute bestreitet der VfL Osnabrück sein erstes Pflichtspiel gegen die Sportfreunde Lotte. Abends steigt die Lila-Weiße Nacht.

Spieltag: Anstoß ist um 14 Uhr, das Stadion öffnet bereits um 12 Uhr. (hier geht es zum Liveticker aus dem Stadion) . Ab 11.30 Uhr wird die Oststraße zwischen der Bremer Straße und der Schinkelstraße für den Kfz-Verkehr gesperrt. Der Parkplatz an der Halle Gartlage steht wegen eines Flohmarktes und einer Baustelle nicht zur Verfügung. Der VfL empfiehlt daher eine frühzeitige Anreise, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Für spontane Anhänger der Sportfreunde Lotte und neutrale Zuschauer gibt es noch an der Tageskasse Resttickets für den Gästeblock in der Westkurve.

Lila-Weiße Nacht: Verloren hat der VfL noch nie ein Heimspiel vor der Lila-Weißen Nacht – da soll die 16. Auflage des Vereinsfestes (ab 21 Uhr im Alando-Palais) keine Ausnahme machen. Karten kosten an der Abendkasse 8 Euro.

Die nächsten Spiele:

  • Samstag, 26. November, 14 Uhr: VfL - Sportfreunde Lotte (3. Liga, 16. Spieltag)
  • Samstag, 3. Dezember, 14 Uhr: Fortuna Köln - VfL (3. Liga, 17. Spieltag)
  • Samstag, 10. Dezember, 14 Uhr: VfL - FSV Zwickau (3. Liga, 18. Spieltag)
  • Samstag, 17. Dezember, 14 Uhr: SC Paderborn - VfL (3. Liga, 19. Spieltag)

Rückrunden-Dauerkarte: Ab Samstag bietet der VfL eine Rückrunden-Dauerkarte an, die bereits für das letzte Hinrunden-Heimspiel gegen den FSV Zwickau (10. Dezember, 14 Uhr) gilt. Sitzplätze der Kategorie 1 kosten 229 Euro (ermäßigt 209, Kinder 119), Tickets der Kategorie 2 gibt es für 199 Euro (ermäßigt 175, Kinder 89). Stehplätze kosten 89 Euro (ermäßigt 69, Kinder 39). Die Rückrunden-Dauerkarte gibt es im Online-Shop, über die Ticket-Hotline sowie in den Fanshops.

Fahrt zur Fortuna: Für das Spiel bei Fortuna Köln am Samstag, 3. Dezember (14 Uhr), organisiert die Fanabteilung einen Fanbus. Neben einem Reisebus wird auch ein Youngtimer eingesetzt. Abfahrt ist am Spieltag um 9.45 Uhr an der Westtribüne der Osnatel-Arena. Die Fahrt kostet 20 Euro, für Mitglieder der Fanabteilung 15 Euro. Anmeldungen werden in beiden Fanshops entgegengenommen. Dort gibt es bis zum 30. November auch Stehplatzkarten für 12 (ermäßigt 11) Euro. Das Fanprojekt bietet zudem eine alkohol- und nikotinfreie U-18-Fahrt an. Treffpunkt ist um 9Uhr am Parkplatz vor der Geschäftsstelle (Scharnhorststraße), die Rückkehr ist gegen 19.30 Uhr geplant. Busfahrt und Eintrittskarte kosten zusammen 18,99 Euro. Anmeldungen werden unter Angabe von Name, Geburtsdatum sowie Telefonnummer von Mitfahrern und ihren Eltern entgegengenommen per E-Mail an fanprojekt@osnabrueck.de sowie unter Telefon 0541/20079411.

Tickets für weitere Spiele: In den Fanshops sind Tickets für die letzten beiden Partien des Jahres erhältlich. Am 10. Dezember (Samstag, 14 Uhr) empfängt der VfL den FSV Zwickau, am 17. Dezember (Samstag, 14 Uhr) geht es zum SC Paderborn. Stehplätze in Paderborn kosten 13 (ermäßigt 11) Euro. Sitzplätze gibt es für 30,50 (ermäßigt 27,50) Euro. Enthalten ist jeweils eine Vorverkaufsgebühr von 1 Euro. Der VfL weist darauf hin, dass die Karten am Spieltag in Paderborn jeweils noch einmal 50 Cent teurer als im Vorverkauf sind.

Sonderzug 2017: Die Ultra-Vereinigung Violet Crew will wieder einen Fanzug zu einem Auswärtsspiel auf die Beine stellen. Nach Kiel (2015) und Erfurt (2016) soll es am 25. März 2017 zum Auswärtsspiel zu Jahn Regensburg gehen – wobei die Partie noch nicht exakt auf jenen Samstag terminiert ist. Um abschätzen zu können, ob der Zug machbar ist, sollen sich alle Interessierten trotzdem schon bei der VC oder per Mail an sonderzug@violetcrew.de anmelden. Kostenpunkt für die zweimal sechs Stunden lange Fahrt: 55 Euro sowie 50 Euro für Mitglieder der Fanabteilung.

Weitere Termine: Fortsetzung der Jahreshauptversammlung am Montag, 16. Januar 2017, um 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) in der Osnabrückhalle.

Alles zum VfL gibt es auf unserem Themenportal – Videos und Nachrichten, Interviews und Analysen: noz.de/vfl


0 Kommentare