24.10.2016, 14:21 Uhr

Nasskalt und Nebel So wird das Wetter in der Region in den kommenden Tagen

Dunkle Wolken. Auf mildes und bisweilen regnerisches Oktober-Wetter folgt in der Region vorerst noch kein Frost. Foto: dpa/Julian StratenschulteDunkle Wolken. Auf mildes und bisweilen regnerisches Oktober-Wetter folgt in der Region vorerst noch kein Frost. Foto: dpa/Julian Stratenschulte

Osnabrück. Der aktuell milde Wettertrend wird nicht mehr viel länger anhalten: Nach Regen, Nebel und Sonne im Oktober dürften die Temperaturen Anfang November dann doch in den Keller gehen.

Laut Wetterprognose des Deutschen Wetterdienstes muss aber nach einem eher trüb-milden Oktober mit phasenweisem Sonnenschein Anfang November noch nicht mit Frost gerechnet werden.

Am Dienstag erreichen nach Auskunft der Meteorologen die Temperaturen im Osnabrücker Land, im Emsland und in der Region Delmenhorst regnerische 7 Grad. Am Mittwoch kann Nebel auftreten bei bis zu 12 Grad. Donnerstag ist es voraussichtlich milde und zu warm für die Jahreszeit mit bis zu 15 Grad. Das kommende Wochenende wird wettertechnisch wechselhaft.

Grünkohlzeit beginnt

Wenn es richtig herbstlich wird, beginnt auch die Zeit des Grünkohls. Die Ernte startet in diesen Tagen und dauert bis zum Februar. Mit leichten Schwankungen wird der beliebte Kohl in Niedersachsen insgesamt auf etwa 450 Hektar angebaut. Ein Hauptanbaugebiet liegt in Südoldenburg. Übrigens: Kälte verbessert den Grünkohl-Geschmack, da die Pflanze mehr Zucker einlagert.


0 Kommentare