07.04.2016, 21:05 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Europa League live im Free-TV Borussia Dortmund gegen FC Liverpool live im TV und Livestream

Europa League live: Borussia Dortmund gegen FC Liverpool live im TV und Livestream. Das EL-Viertelfinale heute am Donnerstag, 7. April 2016, wird live im Free-TV gezeigt. Foto: dpa/Federico GambariniEuropa League live: Borussia Dortmund gegen FC Liverpool live im TV und Livestream. Das EL-Viertelfinale heute am Donnerstag, 7. April 2016, wird live im Free-TV gezeigt. Foto: dpa/Federico Gambarini

Osnabrück. Europa League 2016: Ein ganz besonderes Spiel erwartet Borussia Dortmund am Donnerstag, 7. April 2016 (Anstoß 21.05 Uhr). Jürgen Klopp kehrt mit seinem FC Liverpool für das Hinspiel im Viertelfinale der Europa League heute zurück nach Dortmund. Hier gibt es alles zur Live-Übertragung von Borussia Dortmund gegen FC Liverpool live im TV und Live-Stream. Sport1 überträgt den BVB live.

Borussia Dortmund gegen FC Liverpool: Ergebnis

Endstand:

Heute live: Das Rückspiel FC Liverpool - Borussia Dortmund live im TV und Livestream! Hier klicken.

Dortmund ist im Klopp-Fieber. Und dabei ist Jürgen Klopp gar nicht mehr Trainer von Borussia Dortmund, sondern vom FC Liverpool. Borussia Dortmund gegen FC Liverpool – das ist die Rückkehr von Klopp in den Signal-Iduna-Park. Doch vorrangig geht es im Hinspiel des Europa-League-Viertelfinals am heutigen Donnerstag, 7. April 2016, um Fußball. Beide Mannschaften wollen das Finale der Europa League 2016 erreichen. Wo wird das Europa-League-Viertelfinale Borussia Dortmund gegen FC Liverpool live im TV und Livestream gezeigt? (Weiterlesen: Warmer Empfang für Klopp.)

Europa League live: Borussia Dortmund gegen FC Liverpool live im Free-TV auf Sport1

Das Top-Spiel in der Europa League wird live im Free-TV übertragen. Sport1 zeigt Borussia Dortmund gegen FC Liverpool heute live im TV. Um 19 Uhr beginnt auf dem Sportsender die Vorberichterstattung zum EL-Viertelfinale heute. Die Moderatoren Oliver Schwesinger und Giovanni Zarrella begrüßen die Experten Andreas Möller, Fredi Bobic und Olaf Thon. Aus dem vollen Signal-Iduna-Park melden sich Laura Wontorra und Kommentator Markus Höhner. Der übernimmt pünktlich zum Anpfiff um 21.05 Uhr das Spiel des BVB live im TV auf Sport1. Nach Abpfiff zeigt Sport1 ab etwa 23 Uhr Zusammenfassungen der drei weiteren Viertelfinal-Partien in der Europa League.

Europa League live: BVB gegen Liverpool im Live-Stream und auf Sky

Wer Dortmund gegen Liverpool nicht live im Fernsehen mitverfolgen kann, hat die Möglichkeit auf einen kostenlosen Livestream im Internet zuzugreifen. Sport1 zeigt Borussia Dortmund - FC Liverpool live im Stream. Um 19 Uhr beginnt der Live-Stream auf der Internetseite von Sport1.

Auch der Pay-TV-Sender Sky steigt in die Live-Übertragung der Europa League ein. Um 20.15 Uhr beginnt auf dem Sender „Sky Sport 1“ das Programm mit den Moderatoren Britta Hofmann und Patrick Owomoyela. Als Gäste sind Tote-Hosen-Sänger Campino und Schauspieler Wotan Wilke Möhring eingeladen. Im Anschluss an die Vorberichterstattung wird auf diesem Sender die Live-Konferenz mit allen Spielen im EL-Viertelfinale 2016 heute gezeigt. (Weiterlesen; Tuchels Bilanz gegen Klopp ausbaufähig.)

Das Einzelspiel BVB gegen Liverpool zeigt Sky live auf dem Sender „Sky Sport 2“ ab 21 Uhr. Kommentiert wird die Partie von Marcus Lindemann. Über das kostenpflichtige Portal „Sky Go“ werden zudem Livestreams zur Europa League angeboten. Auch der BVB ist live im Stream ab 21.05 Uhr gegen Liverpool zu sehen.

EL-Viertelfinale: Wie wird Klopps Rückkehr bei BVB gegen Liverpool?

Borussia Dortmund gegen FC Liverpool – das klingt eigentlich nach Champions League. Doch beide Vereine treffen am heutigen Donnerstag, 7. April 2016, im Viertelfinale der Europa League aufeinander. Ein vorgezogenes Finale, heißt es von Fußballexperten. Darüber hinaus hat dieses Spiel auch in anderer Hinsicht Strahlkraft: Jürgen Klopp kommt zurück nach Dortmund. Das ist das allseits bestimmende Thema vor dem wichtigen Hinspiel zwischen BVB und Liverpool. (Weiterlesen: Dortmund wieder im Klopp-Fieber.)

Der BVB hat den Anspruch, mindestens das Finale der Europa League 2016 zu erreichen – und dann soll natürlich auch der Titel her. Der beste Bundesligazweite der Geschichte hat sich mit dem 3:2 am vergangenen Wochenende gegen Werder Bremen bereits sicher für die Champions League 2016/17 qualifiziert. Klopp-Klub Liverpool hat sich am letzten Wochenende mit 1:1 von Dortmunds letztem EL-Gegner Tottenham Hotspur getrennt. In der Liga droht Liverpool die Qualifikation für das internationale Geschäft zu verpassen. Um 21.05 Uhr ist heute Anstoß in Dortmund. Das Rückspiel FC Liverpool gegen Borussia Dortmund findet in einer Woche am Donnerstag, 14. April 2016, um 21.05 Uhr statt.

Das sind die Paarungen im Europa-League-Viertelfinale 2016:

  • Borussia Dortmund - FC Liverpool (1:1)
  • Sporting Braga - Shakhtar Donezk (1:2)
  • FC Villareal - Sparta Prag (2:1)
  • Athletic Bilbao - FC Sevilla (1:2)

Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer - Durm, Castro, Weigl - Mchitarjan, Aubameyang, Reus

FC Liverpool: Mignolet - Clyne, Lovren, Sakho, Moreno - Henderson, Can - Lallana, Firmino, Coutinho - Sturridge

Schiedsrichter: Carballo (Spanien)

0 Kommentare