21.04.2017, 12:12 Uhr

Wo sind die mutmaßlichen Mittäter? Verdächtiger nach Einbruch mit Trecker in Bünde angeklagt

Nachdem Einbrecher mit einem Trecker in das Haus gefahren sind, klaffte dort ein großes Loch. Foto: Nadine GrunewaldNachdem Einbrecher mit einem Trecker in das Haus gefahren sind, klaffte dort ein großes Loch. Foto: Nadine Grunewald

Bünde. Ende Januar fuhren Einbrecher mit einem Trecker in ein Wohnhaus in Bünde und stahlen einen Tresor. Jetzt wird einer der Täter angeklagt.

Drei Monate nach dem spektakulären Einbruch in Bünde wird jetzt einer der mutmaßlichen Täter angeklagt. Er soll mit drei weiteren Tätern Ende mit einem Trecker in die Hauswand von Familie Rüter gefahren sein. Die Familie wird den Tag wohl nie vergessen. Statt auf die weiße Fassade konnten Nachbarn und Spaziergänger direkt in das Büro und die Hauswirtschaftsküche der Familie schauen. Der Lärm weckte die Rüters auf. Sie liefen nach draußen und verscheuchten die Täter. Diese flohen mit einem Mietwagen und dem in der Wand befestigten Tresor. (Lesen Sie auch: Loch in Hauswand: Familie nach Einbruch mit Trecker unter Schock)

Drei weitere Täter sollen an dem Einbruch beteiligt gewesen sein. Von ihnen fehlt weiterhin jede Spur.


Blaulichtradar: Was ist in Ihrer Region passiert?
Was soll angezeigt werden?
current-position

0 Kommentare