29.10.2016, 05:30 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Atomausstieg gefordert 700 Teilnehmer bei Anti-Atomkraftdemo in Lingen

Die nach ersten Polizeiangaben 260 Demonstranten fordern den sofortigen Atomausstieg und die Stilllegung aller Atomanlagen. Foto: Wilfried RoggendorfDie nach ersten Polizeiangaben 260 Demonstranten fordern den sofortigen Atomausstieg und die Stilllegung aller Atomanlagen. Foto: Wilfried Roggendorf 

Lingen. Rund 700 Menschen demonstrierten am Samstag nach Angaben von Polizei und Veranstaltern gegen Atomkraft. Sie fordern den sofortigen Atomausstieg und die Stilllegung aller Atomanlagen.

Dabei sind Teilnehmer aus dem In- und Ausland. Diese ziehen, nachdem am Lingener Bahnhof mehrere Redner die Forderung der Demonstranten unterstrichen hatten, nun zum Marktplatz. Dort soll die Abschlusskundgebung stattfinden. Bislang verläuft die Veranstaltung vollkommen friedlich. (Mit dpa)

Lesen Sie auch: ANF in Lingen setzt auf den Export


0 Kommentare