28.10.2016, 09:48 Uhr

Relax-Guide 2017 Für Gestresste: Die besten Wellness-Hotels in Niedersachsen

Wurde einmal mehr vom „Relax Guide“ ausgezeichnet: Das Gut Varendorf in Rieste. Foto: Marcus AlwesWurde einmal mehr vom „Relax Guide“ ausgezeichnet: Das Gut Varendorf in Rieste. Foto: Marcus Alwes

Osnabrück. Wo gibt es in Niedersachsen die besten Hotels zum Entspannen? Der Wellnessführer „Relax Guide“ testet seit 1999 Hotels in Österreich, seit 2001 auch in Deutschland und vergibt an die besten Einrichtungen Lilien.

Die Lilie gilt als Symbol der Reinheit und Erneuerung –daher hat sich der Relax Guide für sie als Gütesiegel entschieden. Die Tester bewerten Lage, Ambiente, Küche und Service und vergeben Punkte. Wer zwölf Punkte oder mehr erreicht, erhält eine Lilie. Maximal vier Lilien können Hotels erreichen. Dazu unterscheidet der Verlag die Kategorien Wellness, Beauty, Kur und Gesundheit.

In der Kategorie „Beauty“ ist die Schönheitsfarm Gut Varendorf aus Riestemit drei Lilien Spitzenreiter. Seit Jahren schneidet das Wellnesshotel aus dem Osnabrücker Land bei dem Test mit guten Noten ab.

Ebenfalls drei Lilien erhielt das Strandhotel Georgshöhe auf Norderney.

Mit zwei Lilien ausgezeichnet wurden das Landhaus Wachtelhof aus Rotenburg (Wümme) und das Badhotel Sternhagen in Cuxhaven.

Je eine Lilie gab es für das Romantikhotel Jagdhaus Eiden in Bad Zwischenahn, für das Schloss Münchhausen in Aerzen, Köhlers Forsthaus in Aurich, das Kurhaus Juist, das Achterdiek Romantikhotel und das Hotel Pabst (beides Juist) sowie das Hotel Romantischer Winkel in Bad Sachsa.


0 Kommentare