12.09.2015, 05:30 Uhr

Fotoshooting für NOZ-Serie Familie Strüwing aus Lähden ziert NOZ-Familienserie


Osnabrück. Die Familie Strüwing aus Lähden im Emsland ist das Gesicht der NOZ-Familienserie – ach nein, eigentlich sind es sechs Gesichter: Vater Ludger, Mutter Britta, die Kinder Bennet, Melia, Inja und Joah. Sie zieren in den kommenden fünf Wochen unsere Sonderseiten und Artikel.

An einem professionellen Fotoshooting hat Familie Strüwing aus Lähden im Emsland noch nicht teilgenommen. „Wir haben schon mal Fotos beim Fotografen machen lassen, aber so ein richtiges Shooting hatten wir noch nicht“, sagt Mutter Britta Strüwing. Doch die Familie zeigte sich vor der Kamera des Fotografen, als seien sie Profis und hätten das Model-Gen in sich. Auch nach gut vier Stunden Posieren, Lachen und Stillhalten kam bei Eltern und Kindern keine Müdigkeit auf. Ob Vater Ludger (42), Mutter Britta (35), die Kinder Bennet (10), Melia (8), Inja (6) und Joah (2), alle waren mit Spaß dabei, und das an einem Tag, an dem die großen Sommerferien begonnen hatten, es Zeugnisse gab und sie eine Stunde lang im Auto nach Osnabrück sitzen mussten.

Hier geht es zum Familienportal


Die Strüwings sind ein eingespieltes Team, das merkt man gleich beim Shooting. Gemeinsam fahren die Kinder ins Ferienlager – der Kleinste bleibt natürlich noch zu Hause –, und auch sonst spielen sie gerne zusammen. Vor allem Sport steht bei ihnen auf dem Programm. Bennet ist Fußballfan und kickt in seiner Heimat im Verein, er spielt Handball und lernt seit etwa einem Jahr Trompete. Melia ist auch im Handballteam aktiv. Sie mag Pferde und voltigiert zusammen mit ihrer Schwester Inja in Haselünne. Ludger Strüwing arbeitet als Informatiker in einem Unternehmen in Meppen, und seine Frau Britta ist Kinderkrankenschwester.

Die Idee, sich bei dem Shooting der NOZ-Familienwochen zu bewerben, kam von Britta Strüwing. „Ich hab einfach ein paar Fotos verschickt, um uns bei der Familienserie zu bewerben“, sagt sie und lacht. „Wir haben aber nicht damit gerechnet, dass wir in die engere Auswahl kommen“, ergänzt ihr Mann. Anfangs haben sie ihr Unterfangen noch geheim gehalten. „Ich bin mal auf die Reaktionen von Freunden und Verwandten gespannt“, sagt er. Ab heute wird Familie Strüwing fünf Wochen lang die Familienserie der NOZ-Medien in vielen Facetten begleiten.


Unsere redaktionelle Serie „Familie mit allen fünf Sinnen erleben!“ findet vom 12. September bis Mitte Oktober 2015 statt. Auf dem Familienportal finden Sie weitere Artikel, Reportagen, Interviews, Videos und Bildergalerien, die sich mit dem Thema der Woche beschäftigen. Auch die kostenlosen Familienveranstaltungen werden dort aufgelistet.

Sie haben Fragen, Anregungen oder möchten uns Feedback zur Serie geben? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an familienwochen@noz.de . Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung.

0 Kommentare