05.12.2016, 08:15 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Episode ist 60 Minuten lang The Walking Dead Staffel 7: Trailer zu Folge 7


Osnabrück.  Es geht auf das Midseasonfinale zu: Nach Folge 8 geht die siebte Staffel von „The Walking Dead“ in die Winterpause. Der Trailer zu Folge 7 verspricht Action und Drama.

Achtung, im Text folgen Spoiler!

Folge 7 der siebten Staffel von „The Walking Dead“ könnte actionreicher werden: Im kurzen Trailer zu „Sing me a Song“ werden erneut Szenen gezeigt, die bereits im Trailer zu Folge 6 vorkamen. Rick (Andrew Lincoln) und Aaron sind unterwegs. Die beiden erwachen in einem Raum außerhalb von Alexandria, so scheint es. Dazu ertönt erneut Negans Stimme, die erklärt: „Wir bringen die Zivilisation zurück.“ (Rückblick: Warum Folge 6 überflüssig und langatmig ist)

Jesus unterwegs zu den Saviors

Auch Eugene und Rosita machen sich auf einen Weg, der sie aus Alexandria heraus führt, Spencer schaut ihnen sorgenvoll hinterher. Jesus ist weiterhin unterwegs zum Lager der Saviors, wo sich Daryl (Norman Reedus) und Dwight aufhalten.  (Rückblick: Was passiert in Folge 5 von Staffel 7 von The Walking Dead?)

Einblick in Negans Welt

„There is always a cost“, es muss immer ein Preis bezahlt werden, sagt Negan (Jeffrey Dean Morgan) im Hintergrund. „We are the saviors!“ Wir sind die Erlöser. Eine Kurzbeschreibung von Episode 7 weist ebenfalls darauf hin, dass „Sing me a Song“ einen tieferen Einblick in die Welt von Negan gewähren wird. (Lesen Sie dazu auch unsere Kritik von Folge 4 „Fron“.) 

Was hat Michonne vor?

Währenddessen ist Michonne (Danai Gurira) weiterhin allein unterwegs. In einem anderen Video sieht man, wie sie mit Pfeifen zwei Zombies anlockt, die sie anschließend tötet. Oder will sie die Zombies wie in Staffel 3 als ihre Begleiter nutzen? (Weiterlesen: Warum sind die Einschaltquoten von The Walking Dead in den USA so schlecht?)

Folgen 7 und 8 länger als üblich

Folge 7 der siebten Staffel von „The Walking Dead“ wird nächste Woche Montag, 5. Dezember 2016, ab 21 Uhr auf dem Pay-TV-Sender Fox ausgestrahlt. Anschließend steht die Folge zum Abruf bereit.

Wie auch einige andere Episoden zuvor, wird „Sing me a Song“ mit 60 Minuten Laufzeit länger sein als üblich. Auch Folge 8 soll statt 40 Minuten 60 Minuten Laufzeit umfassen.


0 Kommentare