28.11.2016, 14:23 Uhr

„Shed a Light“ Osnabrücker DJ Robin Schulz und David Guetta mit neuer Single

Der Osnabrücker DJ Robin Schulz hat eine neue Single herausgebracht. Foto: dpaDer Osnabrücker DJ Robin Schulz hat eine neue Single herausgebracht. Foto: dpa

Osnabrück. Der Osnabrücker DJ Robin Schulz hat eine neue Single herausgebracht – und sich dafür die Unterstützung von einem anderen Top-DJ geholt: „Shed a Light“ heißt das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Robin Schulz und David Guetta.

Seit Freitag ist die neue Single von DJ Robin Schulz erhältlich. Für den Song „Shed a Light“ hat er sich mit dem französischen Musikproduzenten David Guetta zusammengetan, der in diesem Jahr mit „This One‘s For You“ den Titelsong für die Fußball-Europameisterschaft geliefert hatte.

Musikalisch auf einer Wellenlänge

Wie der Osnabrücker DJ vor Kurzem in einem Interview erzählt hat, kennt er David Guetta schon seit über zwei Jahren persönlich. Als er den französischen Produzenten, den er nicht nur als den „größten DJ aller Zeiten“, sondern auch noch einen der „größten Popstars der Welt“ bezeichnet, zum ersten Mal getroffen habe, sei er sehr nervös gewesen. Doch musikalisch hätten die beiden sofort auf einer Wellenlänge gelegen. So traten die beiden bei Events schon mehrfach zusammen auf.

Was sagt Robin Schulz über Osnabrück?

Wie Robin Schulz weiter in einem Interview mit spot on news betont, haben die beiden DJs in dem Track eine perfekte Mischung gefunden. „Im Track spiegeln wir uns beide wieder. Es gab da keine Differenz und ich könnte auch nicht sagen, dass sich jemand mehr durchgesetzt hätte“, wird er von spot on news zitiert.

In dem Interview wurde der Osnabrücker auch nach seiner Heimatstadt gefragt. Dabei sollte er den Satz „Osnabrück ist nicht nur Ihre Heimat, sondern... ?“ vervollständigen. „Mein Zuhause und mein Ruhepol“, antwortete der DJ, der am Donnerstag Deutschlands größten Radio-Award, die 1 Live Krone, gewinnen könnte. Er ist nominiert in der Kategorie „Bester Künstler“.




0 Kommentare