20.04.2017, 06:45 Uhr

Kulturtipps fürs Wochenende Die Kult-Diva der „gehobenen Lachkultur“ kommt

Sissi Perlinger besucht mit ihrem neuen Programm „Ich bleib dann mal jung“ die Kulturetage Oldenburg. Archivfoto: Elvira PartonSissi Perlinger besucht mit ihrem neuen Programm „Ich bleib dann mal jung“ die Kulturetage Oldenburg. Archivfoto: Elvira Parton

Osnabrück. Sissi Perlinger beleuchtet in ihrer Show alle Aspekte des Älterwerdens. Und in Bielefeld kann hinter die Kulissen des Theaters geschaut werden. Zum Wochenende gibt es fünf Tipps der NOZ-Kulturredaktion.

Ein Stück über Hass und Religion

Eine Schauspielerin für drei Frauenporträts: Das TheaterMünster zeigt am Samstag, 22. April, das Stück „Wir glauben alle an einen Gott. Hass.“ Das Werk über eine Jüdin, eine Palästinenserin und eine Amerikanerin, die dasselbe Schicksal erleben müssen, beginnt um 19.30 Uhr. Weitere Informationen zum Stück unter www.theater-münster.com

Kult-Diva in der Kulturetage

Die Kult-Diva ist wieder da: Sissi Perlinger besucht mit ihrem neuen Programm „Ich bleib dann mal jung“ die KulturetageOldenburg. Am Samstag, 22. April, um 20 Uhr klopft „die Kaiserin der gehobenen Lachkultur“ alle Aspekte des Älterwerdens ab. Weitere Informationen zum Programm unter www.kulturetage.de

Kabarett vom Grimmepreisträger

Mit seinem Bühnenprogramm „Multiple Sarkasmen“ steht am Freitag, 21. April, Moritz Netenjakob auf der Kabarett-Bühne TAK inHannover. Das Kabarettprogramm des Bestsellerautors und Grimmepreisträgers beginnt um 20 Uhr. Informationen zu Eintrittspreisen gibt es unter www.tak-hannover.de

Den Roman auf die Bühne gebracht

Am Sonntag, 23. April, ist im KJTDortmund die Bühnenfassung des preisgekrönten Jugendbuches „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ zu sehen. Das Stück für Besucher ab zehn Jahren beginnt bereits um 16 Uhr. Weitere Informationen zum Theaterstück und den Eintrittspreisen unter www.theaterdo.de

Ein Blick hinter die Kulissen

Was passiert eigentlich, wenn sich der Vorhang schließt? Und wer hat das Sagen hinter der Bühne? Solche und viele weitere Fragen werden bei der Theaterführung im StadttheaterBielefeld am Sonntag, 23. April, beantwortet. Weitere Infos zur Führung und den Eintrittspreisen unter www.theater-bielefeld.de


0 Kommentare