02.02.2016, 06:00 Uhr

In der Kunsthalle Osnabrück „You are splendid!“: Angebote der Kunstvermittlung


Osnabrück. Mit ihrem Projekt „You are splendid!“ zeigt Maria José Arjona in der Kunsthalle Osnabrück große Kunst. Dazu bietet das Haus ein vielfältiges Vermittlungsprogramm.

Der Name: Christel Schulte, Kuratorin an der Kunsthalle Osnabrück, hat für das Kunstprojekt „You are splendid!“ ein umfangreiches Vermittlungsprogramm entwickelt. Der Name: „In Deinen Schuhen“. Das klingt ungewöhnlich, meint aber nichts anderes als eine Kunstvermittlung, die den Perspektivenwechsel anleiten will. Das Programm verweist damit auf das Jahresthema der Kunsthalle: „Schule der Empathie“. Vermittlungsarbeit soll nach den Worten von Christel Schulte dazu anregen, sich in Bewegung zu versetzen und die eigene Lebenswelt bewusst aus anderer Perspektive zu betrachten. Zum Programm gehören unter anderem die folgenden Angebote: Hier weiterlesen: „You are splendid!“ - die Termine der Performances .

Die Führungen: Der Klassiker, das ist die Besucherführung am Sonntagnachmittag. Sie gibt es auch für das Kunstprojekt von Maria José Arjona. Die öffentliche Führung findet an jedem Sonntag während der Ausstellungsöffnung jeweils um 16 Uhr statt. Kostenpunkt: Zwei Euro plus Eintritt. Dazu gibt es die „Null-Info-Führung“, bei der Mitarbeiter der Kunsthalle nicht von sich aus erläutern, sondern konsequent auf die Fragen der Besucher reagieren, und das „blind date“, bei dem Besucher mit einem ihnen unbekannten Kunstexperten zusammengebracht werden. Termine für die beiden zuletzt genannten Formate nach Absprache. Hier weiterlesen: „Flugplan“ - die Eröffnungsperformance von Maria José Arjona .

Der Talk: Und was soll die ganze Kunst? Jeden Dienstag ab 17 Uhr antwortet Künstlerin Maria José Arjona auf die Fragen der Besucher. Eine Stunde lang steht sie Rede und Antwort. Auch Kuratorinnen und Kuratoren sollen bei diesem Date in der Kunsthalle mit von der Partie sein. Das Angebot gilt in der Zeit vom 2. Februar bis 8. März 2016. Eine besondere Gebühr ist für den Sofa-Talk nicht zu entrichten. Eintrittsgeld reicht. Hier weiterlesen: „You are splendid!“ - das Kunstprojekt von Maria José Arjona .

Der Workshop: „Häng Dein Herz doch mal an Dinge“ lautet der Titel eines inklusiven Workshops, der am 20. und 21. Februar 2016, jeweils von 11 bis 16 Uhr und von 10 bis 14.30 Uhr in der Kunsthalle stattfinden soll. Das Format wird gemeinsam mit Volkshochschule und Heilpädagogischer Hilfe Osnabrück veranstaltet wird. Im Rahmen dieses Workshops sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Gegenstände benennen, die ihnen persönlich wichtig sind, und zu ihnen Geschichten erzählen. In dem Workshop wird erkundet, wie aus Objekten und Geschichten eine Ausstellung entstehen kann. Die Teilnahme kostet 51, ermäßigt 36 Euro pro Person. Anmeldung: 0541/323-4347; info@vhs-os.de.

Die Info:http://kunsthalle.osnabrueck.de/kunst-erleben/fuehrungen.html


0 Kommentare