19.01.2017, 18:19 Uhr

Bremer Institut für Arbeit und Wirtschaft Viele junge Menschen im arabischen Raum wollen auswandern


Bremen. Mehr als ein Drittel der Bevölkerung im arabischen Raum ist von 15 bis 29 Jahre alt. Insgesamt sind das rund 100 Millionen junge Menschen. Viele von ihnen sehen in ihren Heimatländern kaum Perspektiven für ihre Zukunft – und planen auszuwandern. Das zeigen Ergebnisse eines EU-Forschungsprojektes, an dem auch das Bremer Institut für Arbeit und Wirtschaft (IAW) beteiligt ist.

Unzufriedenheit und Perspektivlosigkeit mündeten ab 2010 in vielen Ländern in den Protesten des sogenannten „Arabischen Frühlings“. Er war Ausgangspunkt für das Projekt, in dem Wissenschaft...


www.iaw.uni-bremen.de

0 Kommentare