Ihre Werbung hier?
Glätteunfälle fast nur mit Blechschäden Bald Tempo 80 auf allen Landstraßen? Hickhack um Krippenplätze in Delmenhorst Entwarnung bei Delmenhorster Trinkwasser

Aus der Region

Weiter zu Mit Gewalt Handys von zwei Kindern geraubt
Delmenhorster Polizei sucht Zeugen

Mit Gewalt Handys von zwei Kindern geraubt  

Delmenhorst. Mit Gewalt hat ein junger männlicher Täter die Handys zweier Kinder geraubt, die sich am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf einem Grundstück an der Anton-Günther-Straße/Ecke Lilienstraße versteckt hatten. Die Polizei in Delmenhorst hofft auf Zeugenhinweise. mehr


Weiter zu Versorger EWE verschlankt die Vorstände
Brückmann nicht mehr bei swb

Versorger EWE verschlankt die Vorstände  

Oldenburg/Bremen. Der regionale Energieversorger EWE stellt den Konzernvorstand und das Führungsgremium der Bremer Tochter swb neu auf: swb-Vorstandschef Torsten Köhne gehört rückwirkend zum Jahreswechsel nicht mehr dem Vorstand der Oldenburger Mutter an – und umgekehrt zieht sich EWE-Vorstand Matthias Brückmann aus der Leitung der swb zurück, teilte EWE am Freitag mit. mehr


Weiter zu Achtungserfolg beflügelt Inkoop
Ganderkeseer Vebrauchermarkt

Achtungserfolg beflügelt Inkoop  

konk Ganderkesee. Ein Erfolg, der zugleich Ansporn für weitere Projekte ist: Mit ihrem Ladenkonzept, das erstmals in dem 2014 eröffneten Ganderkeseer Inkoop-Verbrauchermarkt umgesetzt worden ist, hat die Inkoop Verbrauchermärkte GmbH bei der Verleihung des Innovationspreises „Store of the Year“ jetzt in Berlin die Finalrunde erreicht. mehr


Weiter zu Brand in Zimmer eines Bauernhauses
Feuerwehreinsatz in Delmenhorst

Brand in Zimmer eines Bauernhauses  

Delmenhorst. Die Delmenhorster Berufsfeuerwehr ist am Freitagmorgen nach Hasbergen ausgerückt, um einen Schwelbrand zu löschen. Die Feuerwehr wurde gegen 6 Uhr alarmiert, gegen 8.30 Uhr waren die Einsatzkräfte wieder zurück. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe und die Brandursache stehen bislang noch nicht fest. mehr


Mehr aus der Region

Im Blickpunkt

Weiter zu Mehr Cyber-Polizisten, weniger Dorfsheriffs?
Witthaut zur Zukunft der Polizei

Mehr Cyber-Polizisten, weniger Dorfsheriffs?  

Osnabrück. Osnabrücks Polizeipräsident Bernhard Witthaut hat sich im Gespräch mit unserer Redaktion für die Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. Zudem kündigte er mögliche Umstrukturierungen im Polizeiapparat an, um Cyberkriminalität besser bekämpfen zu können. Das könnte allerdings zu Lasten der zahlreichen kleinen Polizeistationen im Westen von Niedersachsen gehen. mehr


Weiter zu AfD auf Bremer Parteitag vor Richtungsentscheidung
Rechtsnational oder wirtschaftsliberal?

AfD auf Bremer Parteitag vor Richtungsentscheidung  

Kommentar Osnabrück. Vor Beginn des AfD-Bundesparteitages in Bremen ist der Richtungsstreit zwischen rechtsnationalen und bürgerlich-liberalen Mitgliedern voll entbrannt. Die Partei steht vor einer Entscheidung. mehr


Weiter zu Gewerkschaft: Vorerst kein Warnstreik bei der Bahn
EVG nimmt Drohung zurück

Gewerkschaft: Vorerst kein Warnstreik bei der Bahn  

Berlin. Bahnkunden müssen vorerst keinen Warnstreik befürchten. Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) nahm ihre Drohung zurück. Die Bahn hatte zuvor kurz vor Ablauf eines Ultimatums einen Vorschuss für die Beschäftigten angekündigt. mehr


Weitere Nachrichten finden Sie hier

Nachrichten aus Delmenhorst, Ganderkesee, Stuhr, Bremen und der Region Oldenburg, aus Deutschland und der ganzen Welt

Hier finden Sie die Nachrichten sortiert nach Ressort: Politik, Regionale Wirtschaft, Niedersachsen, Gut zu wissen, Digitale Welt, Kultur, Familie, Sport, Werder Bremen, Atlas Delmenhorst, Topthemen aus der Region Delmenhorst.

Sowie aus den Orten: Delmenhorst, Ganderkesee, Bremen, Oldenburg, Stuhr.

Eine Übersicht aller Spezials und Themenseiten finden Sie auf www.noz.de/themenseiten.

Zum Abo-Service gelangen Sie hier: Abo-Service.

Was passierte am