Ihre Werbung hier?
Hier geht's zum Liveticker

 
Land plant Erneuerung der Hasedeiche im Artland Der Wolf und seine Opfer: 65 Nutztiere verletzt oder tot Preußen-Trainer Loose: Zenga wird hochmotiviert sein 1 Sechsjährige im Kreis Aurich von Unbekannten schwer verletzt 2

Aus der Region

Weiter zu 170 Feuerwehrleute löschen Brand in Bippen
Rund eine Million Euro Schaden

170 Feuerwehrleute löschen Brand in Bippen  

ski/ra Bippen. Bei einem Feuer in der Trocknungshalle eines Sägewerks in Bippen in der Samtgemeinde Fürstenau ist in der Nacht zu Freitag ein Schaden von vermutlich rund einer Million Euro entstanden. mehr


Weiter zu Zoll ermittelt: Arbeitsunfall kostet Rumänin 3000 Euro
Krankenversicherung geprellt

Zoll ermittelt: Arbeitsunfall kostet Rumänin 3000 Euro   1

Osnabrück. Nach einem Arbeitsunfall in einem fleischverarbeitenden Betrieb im Nordwesten ermittelt der Zoll: Eine rumänische Arbeiterin sei nicht zur Sozialversicherung angemeldet worden, weswegen sie die Behandlungskosten von 3000 Euro selbst zahlen müsste, hieß es am Freitag. Im Raum steht der Verdacht der Schwarzarbeit. mehr


Weiter zu „Die Zukunft von osradio 104,8 steht auf der Kippe“
Schließung wäre landesweit einmalig

„Die Zukunft von osradio 104,8 steht auf der Kippe“   2

Osnabrück. Die Landesmedienanstalt plant, dem Osnabrücker Lokalsender osradio 104,8 die Zulassung zu entziehen. Ein entsprechendes Verfahren ist nach Informationen unserer Zeitung bereits im Gang. Anlass ist die Betrugsaffäre um den ersten Vorsitzenden des Trägervereins. Die behördliche Schließung des Privatsenders wäre ein landesweit einmalig. mehr


Weiter zu Exhibitionismus? Amtsgericht Leer lässt Penislänge prüfen
54-jähriger Paketzusteller vor Gericht

Exhibitionismus? Amtsgericht Leer lässt Penislänge prüfen  

Osnabrück. Am Amtsgericht Leer muss sich derzeit ein 54-Jähriger wegen Exhibitionismus verantworten. Der Paketzusteller aus Ihlow soll im August vergangenen Jahres mit geöffneter Hose und heraushängendem Penis in Moormerland ein Paket an eine 16-Jährige ausgeliefert haben. Ob das überhaupt stimmen kann, soll nun ein Gutachter ausmessen. mehr


Mehr aus der Region Osnabrück

Empfehlungen der Redaktion

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.

Weiter zu Mord im Osnabrücker Bürgerpark
Schopmeyer war Feind der Nazis

Mord im Osnabrücker Bürgerpark  

Osnabrück. Auch kurz nach dem Zweiten Weltkrieg schlugen Nationalsozialisten noch zu: Einer von ihnen erschoss Bernhard Schopmeyer der aus politischen und religiösen Gründen ein Feind des Hitler-Regimes war. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück
zu unseren Bildergalerien