17.10.2011, 13:57 Uhr zuletzt aktualisiert vor

Pfarreiengemeinschaft auf Tour St. Laurentius hat den höchsten Kirchturm

Einen Präsentkorb beim Betriebsausflug gewannen Marion Feldmann und Bernhard Frohne. Unser Bild zeigt die Gewinner mit Pfarrer Stephan Höne und dem Vorbereitungsteam Marita Olding, Maria Böwer und Elke Behrens (von links). Foto: PfarreiengemeinschaftEinen Präsentkorb beim Betriebsausflug gewannen Marion Feldmann und Bernhard Frohne. Unser Bild zeigt die Gewinner mit Pfarrer Stephan Höne und dem Vorbereitungsteam Marita Olding, Maria Böwer und Elke Behrens (von links). Foto: Pfarreiengemeinschaft

Merzen/Voltlage/Neuenkirchen. Als Dankeschön für ihre Arbeit und ihr Mittun hat die Pfarreiengemeinschaft Merzen-Neuenkirchen-Voltlage 100 Mitarbeiter zu einem Ausflug eingeladen. Es war die erste Veranstaltung dieser Art, teilte die Pfarreiengemeinschaft mit. Ziel des Betriebsausfluges war das Museum Varusschlacht in Kalkriese.

Unterwegs im Bus grübelten die Teilnehmer über die Frage, wie hoch alle drei Kirchtürme in den drei Pfarrgemeinden zusammen sind. Zwei Präsentkörbe winkten als Gewinn. Die Lösung: Der Turm der St.-Laurentius-Kirche in Neuenkirchen ist mit 65 Metern der höchste, gefolgt von St. Katharina in Voltlage (47 Meter) undSt. Lambertus in Merzen(42 Meter). Das macht zusammen 154 Meter.

Um jeweils einen Meter verschätzt hatten sich Marion Feldmann und Bernhard Frohne.


0 Kommentare