Ihre Werbung hier?

Aus der Region

Weiter zu Handy im Teich: 16-Jähriger will See in Toilette abpumpen
Zwei Millionen Liter in Meppener Gewässer

Handy im Teich: 16-Jähriger will See in Toilette abpumpen  5

Meppen. Da staunten die Mitglieder vom Anglerverein „Catch und Kill“ nicht schlecht: Ein Jugendlicher hatte sein Smartphone in ihren privaten Angelteich im Meppener Ortsteil Rühle fallen lassen. Um es wiederzubekommen, versuchte er kurzerhand den kompletten See leer zu pumpen – und zwar durch eine Toilette. mehr


Weiter zu Das finnische Problem der Meyer Werft
Zusammenschluss mit STX Finland

Das finnische Problem der Meyer Werft  

Papenburg. Die Papenburger Meyer Werft steht vor der wohl wichtigsten Entscheidung ihrer Firmengeschichte: Monatelang schon verhandelt die Geschäftsführung die Übernahme der angeschlagenen finnischen Werft STX Finland. Bereits seit Tagen wird ein Abschluss erwartet. Dass es so lange dauert, könnte an den gewaltigen Unterschieden der beiden Schiffsbauer liegen – und an zwei Aufträgen. mehr


Weiter zu Makler muss 20000 Euro Provision zurückzahlen
Aufklärungspflichten in Nordhorn verletzt

Makler muss 20000 Euro Provision zurückzahlen  

Osnabrück. Das Oberlandesgericht (OLG) Oldenburg hat einen Makler wegen Verstoßes gegen seine Aufklärungspflichten zur Rückzahlung von knapp 20000 Euro Provision verurteilt. Das OLG bestätigte damit ein Urteil des Landgerichts Osnabrück. mehr


Weiter zu Büdchenfest Osnabrück: Hilfe, der Stempel geht nicht ab!
Seit zwei Tagen „GEBUCHT“

Büdchenfest Osnabrück: Hilfe, der Stempel geht nicht ab!  

Kolumne Osnabrück. Zum Glück hat er heute keinen Termin im Rathaus! Unser Mitarbeiter Hendrik Steinkuhl ist am Samstag auf dem Büdchenfest gewesen, und noch immer hat er einen bleibenden Abdruck auf der Hand: seinen Partystempel. Wem geht es ähnlich? Und was kann man tun, um nicht tagelang (Achtung, Wortwitz!) abgestempelt zu sein? mehr


Mehr aus der Region Osnabrück

Empfehlungen der Redaktion

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.

Weiter zu 300 Ameos-Beschäftigte demonstrieren in Osnabrück
„Verkauft und verraten“

300 Ameos-Beschäftigte demonstrieren in Osnabrück  

rbru/pm Osnabrück. Immer noch keine Verhandlungen über einen neuen Haustarifvertrag: Nachdem Teile der Belegschaft des Osnabrücker Ameos-Klinikums im Juni in den Warnstreik getreten waren, gab es jetzt eine Demonstration, bei der rund 300 Mitarbeiter und Gewerkschaftsunterstützer ihrem Ärger lautstark Luft machten. Am Dienstag beschäftigt sich auch der Stadtrat in einer Aktuellen Stunde mit dem Thema Ameos. mehr


Weiter zu Osnabrücker Einkausfscenter soll 2017 fertig werden
Neumarkt-Vertrag kommt in den Rat

Osnabrücker Einkausfscenter soll 2017 fertig werden  

Osnabrück. 2017 soll es fertig sein, das neue Einkaufszentrum am Neumarkt. Die mfi-Manager Stefan Klug und Björn Reineking haben den Durchführungsvertrag am Montag unterschrieben. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert und Stadtbaurat Frank Otte müssen mit ihren Unterschriften erst die Ratsentscheidung am Dienstag abwarten. Eine Mehrheit gilt als sicher. Am Tisch saß auch der Osnabrücker Immobilienkaufmann Theodor Bergmann, der den Deal eingefädelt hatte. mehr


Weiter zu Bürgerdialog zur A33-Nord ist eine Farce
Bertelsmann-Stiftung ist raus

Bürgerdialog zur A33-Nord ist eine Farce   1

Kommentar Osnabrück. Jetzt wird der sogenannte Bürgerdialog zur A33-Nord endgültig zur Farce. Dass die Bertelsmann-Stiftung, die das aufwendige Prozedere überhaupt erst angestoßen hatte, sich nun still und leise verabschiedet, spricht für sich – und gegen das Dialogforum. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück
zu unseren Bildergalerien