Ihre Werbung hier?

Aus der Region

Weiter zu Baum kippt auf Auto: Bersenbrücker mit viel Glück
Bei Starkregen

Baum kippt auf Auto: Bersenbrücker mit viel Glück  5

Ankum. Ein riesiges Glück hatte in der Nacht zu Samstag ein 48-Jähriger aus Bersenbrück. Auf der Kreisstraße 158 zwischen Nortrup und Bersenbrück krachte ein Baum auf die Straße, gerade als er mit seinem Auto darunter hinweg fuhr. mehr


Weiter zu Belastetes Futter auch in Niedersachsen?
Verbotenes Antibiotikum

Belastetes Futter auch in Niedersachsen?  

mno/dpa Osnabrück. Möglicherweise mit Antibiotika belastetes Futtermittel eines niederländischen Produzenten ist entgegen früheren Angaben nicht nur nach Nordrhein-Westfalen, sondern auch nach Niedersachsen gelangt. Ob die Erzeugnisse verfüttert worden und Fleisch- oder Milchprodukte in den Handel gekommen sind, wird noch geprüft. mehr


Weiter zu Kleine Provokationen bei Nahost-Friedensdemo in Osnabrück
Jüdische Gemeinde verärgert

Kleine Provokationen bei Nahost-Friedensdemo in Osnabrück  

Osnabrück. Am Freitagnachmittag demonstrierten auf dem Osnabrücker Theatervorplatz palästinensische und jüdische Vertreter gemeinsam für einen Frieden im Nahen Osten. Die Kundgebung verlief friedlich – auf Provokationen wollten einige der Teilnehmer aber nicht verzichten. mehr


Weiter zu Osnabrück: Kind zieht vor Bundesverfassungsgericht
Unfalltod auf Polizeihof

Osnabrück: Kind zieht vor Bundesverfassungsgericht   4

Osnabrück. Der Unfalltod einer 85-Jährigen auf dem Hof der Polizeiwache am Kollegienwall im Februar 2014 hat nun doch ein rechtliches Nachspiel. Nicht für den Verursacher, gegen den das Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Tötung kürzlich gegen Geldauflage wirksam eingestellt wurde. Sondern für die Justizbehörden selbst, die den Fall wegen angeblich geringen Verschuldens nicht länger verfolgen wollten. Die 13-jährige Enkelin und Alleinerbin der Getöteten erhob jetzt dagegen Verfassungsbeschwerde. mehr


Weiter zu Mindestlohn für Bäcker in Niedersachsen ist passé
Tarifvertrag läuft aus

Mindestlohn für Bäcker in Niedersachsen ist passé  

Osnabrück. Kaum eingeführt, ist der Mindestlohn im niedersächsischen Bäckereihandwerk wieder Geschichte: Mit Auslaufen des aktuellen Tarifvertrags zum 31. Juli endet die sogenannte Allgemeinverbindlichkeit: Danach hatten alle Beschäftigten Anspruch auf den Tariflohn – auch wenn deren Betriebe zuvor weniger zahlten. mehr


Mehr aus der Region Osnabrück

Empfehlungen der Redaktion

Machen Sie mit

Bereichern Sie unsere Berichterstattung und laden Sie selbst einen Bericht oder Fotos zum Thema auf www.noz.de hoch!

Gehen Sie auf ein Ortsportal, hier können Sie Ihre Bilder und Beiträge direkt einstellen.

Weiter zu „S’Brünneli isch verstopft“
Schätze aus der Stadtbibliothek (2)

„S’Brünneli isch verstopft“  

Osnabrück. In unserer wöchentlichen Sommerserie „Schätze aus der Stadtbibliothek“ nehmen uns die Bibliothekare der Einrichtung am Markt mit auf eine Entdeckungsreise zwischen historischen Kostbarkeiten und Kuriositäten aus dem Literaturbetrieb. Diesmal stellt Bibliotheksleiterin Martina Dannert etwas vor, was Büchereibesucher wohl nur zufällig entdecken: die Audio-CD „Schwyzerdütsch mit the Grooves“. mehr


Weiter zu Helga Kienitz betreibt Traditionskiosk am Heger Tor
Institution der Osnabrücker Altstadt

Helga Kienitz betreibt Traditionskiosk am Heger Tor  

Osnabrück. Im zarten Alter von 18 Jahren eröffnete Helga Kienitz gemeinsam mit ihrem Mann Erich ihren ersten eigenen Kiosk. Innerhalb kürzester Zeit waren es schon drei: Zu dem Lädchen an der Martinistraße kam ein zweiter Kiosk an der Herderstraße und ein dritter an der Heger Straße in der Altstadt dazu. Den an der Heger Straße gibt es auch heute noch. Ein Besuch bei Helga Kienitz und ihrer Mitarbeiterin Ingrid Westermann. mehr


Mehr aus dem Ortsportal Osnabrück